ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag - Samstag 11-17 Uhr

in der Saison auch darüber hinaus

 ADRESSE

Hauptstrasse 211

69117 Heidelberg, Deutschland

 

LINKS

KONTAKT

​Tel: 06221 6555277

Email: info@vorbachpralinen.de

Montag bis Samstag 12:00 - 17:00

 

Unser Qualitätsanspruch

Unsere handgefertigten Trüffelpralinen und Pralinenbecher stellen wir wöchentlich frisch und ohne Konservierungsstoffe für Sie her.

Zurzeit bieten wir mehr als 20 unterschiedliche Geschmacksrichtungen an.

Vegane und laktosefreie Sorten bereiten wir auf Vorbestellung für Sie zu.

Als Manufaktur fertigen wir unsere Pralinen ausschließlich in echter Handarbeit.

Jede Trüffelpraline wird einzeln gefüllt und überzogen.

Feinste Kuvertüren finden für die Milch- und Zartbitterschokoladensorten Verwendung (s. u.).

Unsere Kuvertüren

Wir verwenden hierzu feinste Kuvertüren der mehrfach ausgezeichneten Firma Max Felchlin AG aus der Schweiz  (ww.felchlin.com). Die Max Felchlin AG hat sich selbst Richtlinien auferlegt um die Nachhaltigkeit des verarbeiteten Cacaos sicherzustellen und dessen Herkunft lückenlos rückverfolgen zu können. Die Max Felchlin AG zahlt nach eigener Aussage für die hohe Qualität des Rohstoffes Cacao Preise, die immer über dem Fairtrade-Niveau liegen.
 

Für die Sorten mit Milchkuvertüre verwenden wir die Grand cru Maracaibo Criolait 38%. Diese Bohnen kommen aus dem Gebiet Sur de Lago, Venezuela. Der vollmundige Milch-/Rahmgeschmack wird von einer feinen Honig- und Caramel-Note unterstützt.

Für die Sorten mit dunkler Kuvertüre verwenden wir die Grand Cru Arriba 72%, 72h conchiert. Diese Bohnen kommen aus der Provinz Esmeraldas, der am nördlichsten gelegenen Provinz Ecuadors an der Grenze zu Kolumbien.

Verarbeitet werden Criollo Edelkakaobohnen in Grand Cru-Qualität mit 38% und 72% Kakaoanteil die 72 Stunden conchiert zu ihrer zartschmelzenden Vollendung finden.

 

Haltbarkeit/Lagerung

Pralinenkenner wissen, dass man die bei uns erworbenen Pralinen so wie Obst und Gemüse behandeln sollte. Das bedeutet, dass man unsere Produkte nicht auf Vorrat kaufen sollte, sondern kurz vor dem eigenen Verzehr oder dem Verschenken. Trüffel schmecken in den ersten 2 Wochen nach dem Einkauf am besten. Sie können aber bei dunkler, kühler, trockener und geruchsneutraler Lagerung (<16°C/<60% Luftfeuchtigkeit) innerhalb 4-6 Wochen verzehrt werden. Unsere Pralinenbecher schmecken in der ersten Woche am besten und sollten nach 10-14 Tagen verzehrt sein.

In den Kühlschrank gehören Trüffel höchstens an heißen Sommertagen. Ansonsten ist es besser, sie in kühlen Räumen aufzubewahren. Im Kühlschrank nimmt die Schokolade schnell Fremdgerüche an. Beim Herausnehmen werden die Pralinen durch das Kondensieren der wärmeren Luft an den dann kalten Pralinen schnell zu feucht, was das Aussehen beeinträchtigen kann.